Home » Gesundheit » Brustkrebs: „Ein Fluch für jede weibliche Art“

Brustkrebs: „Ein Fluch für jede weibliche Art“

Veröffentlicht in: Gesundheit

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Krebs in der Brust einer Person. Bisher wurden nur weibliche Spezies beobachtet, die von dieser Krankheit betroffen sind. In den letzten Jahren wurde jedoch festgestellt, dass einige der Männer auch Brustkrebs zum Opfer fallen. Diese Krankheit tritt im Allgemeinen bei erwachsenen Frauen in der Altersgruppe von 50 Jahren und darüber auf. Viele Frauen werden jedes Jahr Opfer von Brustkrebs, der letztendlich zu ihrem Tod führt.

Unsere medizinische Wissenschaft ist noch nicht an die Wurzeln dieser Krankheit gelangt, doch in den letzten Jahren haben unsere Wissenschaftler und Experten aus den verwandten Bereichen kontinuierlich gegen Brustkrebs vorgegangen. Heute kann man viele Optionen bei der Behandlung von Brustkrebs finden und je nach Stadium und Erfordernissen der Erkrankung wählen.

Stadien von Brustkrebs
Die Erkrankung des Brustkrebses kann je nach Symptomen und Art des Auftretens in viele Stadien eingeteilt werden. Das Maß des Tumors in der Brust spielt auch eine wichtige Rolle bei der Entscheidung über das Stadium der Erkrankung. Die verschiedenen Stufen lassen sich wie folgt in drei Teile beschreiben:

– Frühes Stadium – Das frühe Stadium des Brustkrebses kann in diese drei verschiedenen Stadien unterteilt werden:

1. Stadium 0 – In diesem Stadium gibt es keine Anzeichen dafür, dass Krebszellen das normale Gewebe durchbrechen.

2. Stadium I – In diesem Stadium brechen oder dringen die Krebszellen in das benachbarte Gewebe ein und in diesem Stadium misst der Tumor bis zu 2 cm.

3. Stadium II – In diesem Stadium misst der Tumor mindestens 2 cm oder bis zu 5 cm und der Krebs breitet sich in den Lymphknoten unter dem Arm auf der gleichen Seite des Krebses aus.

Unteres Stadium Das untere Stadium des Brustkrebses ist in folgende untergeordnete Stadien unterteilt:
1. Stadium III A – In diesem Stadium misst der Tumor mehr als 5 cm und der Krebs breitet sich durch die Lymphknoten aus und die Knoten haften am umgebenden Gewebe.

2. Stadium III B – In diesem Stadium breitet sich ein Tumor jeglicher Größe in der Brusthaut, den Lymphknoten und entzündlichen Brustkrebs aus.

– fortgeschrittenes Stadium – das fortgeschrittene Stadium, da das Stadium IV das wichtigste Stadium von Brustkrebs ist, in dem sich der Tumor über die Brust-, Unterarm- und inneren Lymphknoten der Brust erstreckt.

Der Tumor kann sich auch auf Lunge, Leber, Knochen oder Gehirn ausbreiten und letztendlich zum Tod der Person führen.

Symptome und Diagnose

Es gibt viele Symptome, die das Auftreten von Brustkrebs zeigen.

– Umgekehrter Nippel
– Mamillensekretion
– Nippelausschlag
– Zysten
– Brustschmerzen

Wenn die oben genannten Symptome beobachtet werden, sollte die Person sofort einen Arzt aufsuchen und die erforderliche Behandlung besprechen. Die beste Behandlung von Brustkrebs ist die Früherkennung der Krankheit. Heute kann man jedoch aus vielen verfügbaren Diagnosen auswählen, nämlich Operation, Strahlentherapie, Tomoxifen-Medikament, Chemotherapie usw. und kann leicht diese Krankheit loswerden und sogar verhindern, dass sie in naher Zukunft auftritt.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API