Home » Allgemein » Nebenwirkungen von grünem Tee während der Schwangerschaft

Nebenwirkungen von grünem Tee während der Schwangerschaft

Veröffentlicht in: Allgemein

Es ist sehr wichtig, die Gesundheit von schwangeren Frauen zu überwachen, um die Gesundheit der Mutter und des Babys zu gewährleisten. Einige werdende Mütter sind wegen der verschiedenen Veränderungen, die in ihrem Körper stattfinden, ziemlich besorgt. Ärzte empfehlen oft eine Diät für schwangere Mütter und wenn Sie unter diesen Schwangeren da draußen sind, sollten Sie besonders vorsichtig mit Ihrer Nahrungsaufnahme sein, um irgendwelche Probleme oder Komplikationen zu vermeiden.

Laut einigen Studien ist zu viel grüner Tee während der Schwangerschaft nicht gut zu trinken. Warum das? Nun, Ärzte und Forscher konnten nachweisen, dass grüner Tee Koffein enthält. Wegen bestimmter Nebenwirkungen wird während der Schwangerschaft von einer Koffeinaufnahme abgeraten.

Trotz der vielen gesundheitlichen Vorteile von grünem Tee, einschließlich der Vorbeugung von Krebs, Verbesserung der Gesundheit des Herzens, Stärkung des Immunsystems, hilft der Verdauung, senkt den Cholesterinspiegel, Zahngesundheit, senkt den Blutzuckerspiegel und viele andere, ist es nicht ratsam, grün zu trinken Tee, wenn Sie schwanger sind.

Studien haben bewiesen, dass grüner Tee EGCG oder Epigallocatechine enthält, die die Verwendung von Folat im Körper beeinflussen. Folat ist sehr wichtig während der Schwangerschaft, da es Geburtsfehler im Neuralrohr verhindern kann. EGCG wird in der Schwangerschaft schädlich, weil es der Struktur von Methotrexat ähnelt. Letzteres kann Krebszellen loswerden, indem es ein Enzym namens DHFR oder Dihydrofolatreduktase bindet.

Der Folatweg enthält diese Enzyme, und da das EGCG dem Methotrexat ähnlich ist, bindet es auch an das Enzym, und wenn dies geschieht, wird das Enzym inaktiviert. Sobald die Enzyme inaktiviert sind, kann der Körper Folsäure nicht wirksam verwenden. Es gibt keine schlüssigen Studien, die zeigen, wie viel Grüntee eine schwangere Frau konsumieren sollte oder wie viel Folat davon betroffen sein kann.

Einige Ärzte empfehlen schwangeren Frauen, moderate Menge Tee sowie Kaffee zu trinken. Wenn Sie immer noch nicht wissen, enthält grüner Tee auch Koffein und wenn Sie schwanger sind, ist es nicht gut, viele Getränke zu trinken, die Koffein enthalten. Also, wenn Sie besonders sicher sein wollen, vergessen Sie nicht, Ihren Arzt das nächste Mal zu fragen, wenn Sie einen Termin haben. Denken Sie immer daran, dass Ihre Gesundheit und die Ihres Babys von großer Bedeutung ist.

Außerdem gibt es bereits Studien, die beweisen, dass Koffein Fehlgeburten verursacht und das Geburtsgewicht unter Babys senkt. Das Trinken von sechs Tassen Kaffee pro Tag kann definitiv das Geburtsgewicht Ihres Babys beeinflussen. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Baby leidet, können Sie eine Tasse Kaffee pro Tag trinken oder wenn Sie wollen, können Sie einfach aufhören, Kaffee zu trinken. Der Koffeingehalt im grünen Tee ist niedriger als der von Kaffee und so können Sie mehr als eine Tasse trinken; Aber wie gesagt, fragen Sie zuerst Ihren Arzt.

Die Schwangerschaft dauert nur neun Monate und Sie müssen es genießen. Selbst wenn du viele Veränderungen am Körper erfährst, denke einfach, dass du dich an dem Tag freuen wirst, an dem dein kostbares Baby kommt. Wenn Sie vermeiden können, koffeinhaltige Getränke zu trinken, dann versuchen Sie, sich von ihnen fern zu halten.

Obwohl die gesundheitlichen Vorteile von grünem Tee bemerkenswert sind, enthält es Koffein und keine Studie hat noch die richtige Menge an grünem Tee Aufnahme vor allem bei schwangeren Frauen festgestellt. Wenn Sie nicht schwanger sind und keine Probleme mit der Koffeinaufnahme haben, können Sie so viel Tee trinken, wie Sie möchten. Gerade jetzt, sei vorsichtig beim Trinken von grünem Tee; vielleicht können Sie sich jeden zweiten Tag mit einer kleinen Tasse zufriedengeben, nur um Ihren Durst danach zu stillen.
Wenn Sie etwas Anomales fühlen, suchen Sie sofort die Hilfe Ihres Arztes. Außerdem wird es für neun Monate und danach können Sie wieder Tee trinken. Abgesehen davon, dass Sie keine koffeinhaltigen Getränke zu sich nehmen, dürfen Sie auch keine Medikamente einnehmen, da dies für Ihr Baby schädlich sein kann.

Denken Sie natürlich immer an die Sicherheit Ihres Babys, bevor Sie etwas tun.

Bestseller Nr. 2
Was passiert, wenn's passiert ist
1.692 Bewertungen
Was passiert, wenn's passiert ist
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Cameron Diaz, Elizabeth Banks, Jennifer Lopez (Schauspieler)
  • Kirk Jones (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Interessante Artikel über grünen Tee finden Sie auf: Abwarten und Tee trinken.de
Abnehmen | Alnatura | Anoda | aus Japan | aus China | Azoren | Bio Lose | Chinesisch | Creme | Chun Mee | China Gunpowder | Dose | Darjeeling | Detox | Dallmayr | Duftöl | Entkoffeiniert | Eistee | Fruchtig | Fatburner | Fairtrade | Gyokuro | grüner Kaffee | Geschenkset | Himalaya | Hochdosiert | Halbschatten | Haut | Ingwer | Ingwer Zitrone | im Pyramidenbeutel | Indien | Instant | Jasmin | Japan Bio | Japan Sencha | Lotion | Lipton | Matcha | Oolong | Probierset | Sencha Beutel | Tabletten | Tassimo | Vegan

Letzte Aktualisierung am 9.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API