» » Die Vorteile und Herausforderungen der Arbeit für das gleiche Geschlecht

Die Vorteile und Herausforderungen der Arbeit für das gleiche Geschlecht

eingetragen in: Allgemein | 0

Die Vorteile und Herausforderungen der Arbeit für das gleiche Geschlecht. Als Unternehmerin könnten Sie sich über die Aussicht freuen, eher mit Frauen als mit Männern zu arbeiten, nur um zu entdecken, dass dies nicht alles ist, was Sie sich vorgestellt haben. Dies liegt daran, dass die Art von Energie, die eine Person dazu bringt, eine Führungskraft zu sein, und eine andere Person eine Kollegin ist, die unter ihnen arbeitet, eine sehr männliche, treibende Energie ist, die sogar Frauen besitzt.

Männlich gegen weibliche Energie

Männer und Frauen besitzen sowohl männliche als auch weibliche Energie. Je nach Situation ändert sich das Gleichgewicht. In den Planungsphasen eines neuen Projekts könnte zum Beispiel weibliche Energie im Vordergrund stehen, da die Menschen einen Fluss von Ideen hin und her gehen lassen, um den Auftrag am besten zu bewältigen. Dieser Fluss wäre jedoch weniger wertvoll, wenn die Frist näher rückt. Dinge müssen gestrafft, geknöpft und durchgedrückt werden, um die Frist einzuhalten.

Manche Frauen haben mehr männliche Energie, andere mehr weibliche. Manche Frauen “fälschen es, bis sie es schaffen” und denken, dass sie härter sein müssen als jeder Mann, mit dem sie arbeiten. Dies kann zu Mobbing führen. Manche Frauen sind aus mehreren Gründen noch härter für ihre weiblichen Kollegen als die Männer.

Ein Grund ist, dass sie versuchen, sie zu verschärfen; Sie hatten keine Pausen, um dorthin zu kommen, wo sie waren, also warum sollte eine andere Frau. In anderen Fällen könnte es daran liegen, dass sie die Leiter erklommen haben und sie nach sich ziehen wollen, und jede Frau, mit der sie zusammenarbeiten, davon abhalten, ebenfalls eine Führungskraft zu werden.

Ein letzter Punkt, dem niemand wirklich helfen kann, sind Biologie und Hormone. Seien wir ehrlich. Frauen wechseln zu bestimmten Zeiten des Monats jeden Monat, bis sie die Menopause erreichen, und sogar die vernünftigsten Bosse können manchmal zu einem Albtraum werden. Aber dann können wir alle. Es ist wichtig zu versuchen, dass persönliche Probleme nicht auf die Seite professioneller Mitarbeiter geraten, egal auf welcher Seite des Schreibtisches wir sitzen.

Die Vorteile der Arbeit mit Frauen

Der Vorteil von zwei Frauen ist, dass sie eher teamorientiert sind und frei von Ideen sind. Die besten Chefs sind diejenigen, die bereit sind, andere zu betreuen. Sie geben gerne ihre Fähigkeiten weiter und fühlen sich nicht wettbewerbsfähig, wenn eine andere Frau in das Team kommt.

Sie sind vielmehr unterstützend und gastfreundlich. Sie teilen eine gemeinsame Vision von einer besseren Gesellschaft, einer besseren Welt. Sie verstehen die Herausforderungen, eine Frau in der Geschäftswelt zu sein, und versuchen nicht, es schwieriger für Sie zu machen, als es sein muss – aufgrund mangelnden Bewusstseins oder unangemessener Anforderungen an Ihre Zeit, wenn Sie verzweifelt nach Hause kommen wollen Kinder.

Eine befähigte Frau nimmt ihre Macht nicht dadurch, dass sie sie von anderen ausräumt, sondern indem sie sie in sich selbst kultiviert – oft mit Hilfe starker Vorbilder beider Geschlechter. Und diese Ermächtigung kann in jeder Karriere zum Erfolg führen.